HeaderbildHeaderbildHeaderbildHeaderbild

Sicherheits- und Umweltschutzausbau Innsbruck Amras

A12 Inntal Autobahn, Innsbruck Ost - Innsbruck Amras in km 73,0 - 75,0

Im Zuge des Sicherheits- und Umweltschutzausbaus am Knoten Innsbruck wurden eine 910m lange Einhausung und Lärmschutzwände errichtet um die Lärmsituation im Bereich des Bichlweges und des im Einflussbereich der Autobahn liegenden Siedlungsraumes von Amras zu verbessern.

Projektdatenblatt

Bauherr:
Asfinag BMG
Auftragsumfang:
Abstimmungsentwurf, Wasserrechtliches Einreichoperat, Naturschutzrechtliches Einreichoperat, Einreichoperat nach STSG, Ausschreibungsplanung, Detailplanung
Bauzeit:
Mai 2009 bis Herbst 2011