HeaderbildHeaderbildHeaderbildHeaderbildHeaderbild

LSW Umbau Bahnhof Schärding

Gegenstand des Projekts war die Errichtung der Lärmschutzwände 1, 2 und 6 im Gemeindegebiet von Schärding von Bahnkilometer 65.723 – 68.847 an der Strecke Wels – Passau im Umbaubereich des Bahnhofes Schärding.

Die LSW 1 befindet sich links der Bahn, die LSW 2 und LSW 6 sind rechts der Bahn situiert. Die LSW 1 war nicht als durchgehende Wand zu errichten, da sie durch vorhandene und neu zu errichtende Gebäude sowie durch bereits existierende Lärmschutzwände unterbrochen ist. Die Wände 2 und 6 stellen jeweils eine unterbrechungsfreie LS-Konstruktion dar.

Projektdatenblatt

Auftraggeber:
ÖBB Infrastruktur AG
Auftragsumfang:
Entwurfsplanung, Ausschreibungsplanung, Kostenermittlung, Ausführungsplanung, Gestaltungsplanung
Gesamtlänge:
3.825 m
Bauzeit:
2015