HeaderbildHeaderbildHeaderbildHeaderbildHeaderbild

LSW Bad Gastein-Böckstein

Gegenstand des Bauvorhabens war die Errichtung von Teilabschnitten der Lärmschutzwände 1 und 2, sowie die Errichtung der Lärmschutzwand 3 im Gemeindegebiet von Bad Gastein im Abschnitt von Bad Gastein nach Böckstein von Bahn-km 30,893 bis 33,374 an der Strecke Schwarzach/St. Veit – Spittal/Millstättersee.

In Summe wurden 2,3 km Lärmschutzwände errichtet.

Projektdatenblatt

Auftraggeber:
ÖBB Infrastruktur AG
Auftragsumfang:
Planung, Ausschreibung, Örtliche Bauaufsicht, Baumanagement und Baustellenkoordination
Gesamtlänge:
2.353 m
Bauzeit:
2014